Fingerakkrobatik beim Programmieren

Ich habe letzten in einer Facebook-Gruppe gesehen, dass sich da der ein oder andere erkundigt, wo man Tastaturen um US-Layout bekommt. Da Nicht-Programmierer vermutlich nicht verstehen, warum man sowas tun möchte, hier die kurze Erklärung:
Beim Programmieren braucht man oft so Zeichen wie []{};:'“\|/?<>=
Diese sind beim deutschen Layout eher umständlich zu erreichen, beim US-Layout oft sogar ohne die Umschalttaste erreichbar. Das einem nicht so schnell die Finger weh tun, kann man auf das US-Layout umschalten. Auf meinem Ubuntu mache ich das mit der Tastenkombination Win+Leertaste und auf Windwos mit Umschalt+Alt. 

Ich dachte immer, ich wäre eine der wenigsten, die das US-Layout benutzen, aber da gab es doch einige, die eine Tastatur im US-Layout besitzen, die meisten jedoch schalten einfach hin und her.
Gut, man muss auswendig lernen, wo welche Taste ist, aber das hat man eigentlich ziemlich schnell drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.